Jetzt doch: Schließung des Forums - bitte hier lesen !!
Es ist nur noch - eine Weile - lesbar...

Dieses kostenlose Forum für Gartenfreunde ist eine Anlaufstelle, eine Informationsplattform zum Thema Garten, Pflanzen und alles was dazugehört, ein Ort, um mit Gleichgesinnten zu diskutieren und sich auszutauschen.
Die meisten Beiträge und Fotos sind auch für nicht angemeldete Besucher lesbar; um Beiträge zu schreiben muß man sich registrieren.
+ Antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5
Ergebnis 61 bis 72 von 72

Thema: Fritillaria Schachbrettblumen

  1. #61
    Gartenguru Gartenguru Avatar von Susanne
    Registriert seit
    03.12.2010
    Beiträge
    2.061

    AW: Fritillaria Schachbrettblumen

    Ich habe am letzten Wochenende mehrere Großfamilien von Lilienhähnchen aus meinen Madonnenlilien gepflückt. Mistviecher, auf den Schachbrettern habe ich noch keine entdeckt.

  2. #62
    Moderator(in) Avatar von Maigloeckchen
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    1.213

    AW: Fritillaria Schachbrettblumen

    die Biester sind schon da?
    Das freut mich gar nicht, da ich auch viele Lilien bei mir habe.
    Sieb können ruhig noch weg bleiben.
    Mit liebem, Gruß,
    Bettina

  3. #63
    Moderator(in) Avatar von Guda
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    5.676

    AW: Fritillaria Schachbrettblumen

    Zitat Zitat von Susanne Beitrag anzeigen
    Ich habe am letzten Wochenende mehrere Großfamilien von Lilienhähnchen aus meinen Madonnenlilien gepflückt. Mistviecher, auf den Schachbrettern habe ich noch keine entdeckt.
    Vielleicht hast Du genügend Lilien, dass sie die Schachbretter nicht brauchen? Oder sie können nicht lesen? Der Argumente gäb es viele, möglicherweise sind sie verwöhnt und mäkelig. Meine Hähnchen sind gut erzogen und essen alles!

    Ob's stimmt, weiß ich nicht, aber ich habe das Gefühl, dass sie zuallererst duftende bis stark duftende Lilien besuchen und dann kommen andere Pflanzen. Außer Schachbrettern habe ich sie noch auf einer anderen Art gesehen, erinnere mich aber nicht, was es war.

  4. #64
    Gartenguru Gartenguru Avatar von Susanne
    Registriert seit
    03.12.2010
    Beiträge
    2.061

    AW: Fritillaria Schachbrettblumen

    Kaiserkronen und Schnittlauch...

    Die Madonnenlilien sind sehr weichblättrig, daher schnell Opfer von Lilienhähnchen. Schachbretter sind fester in der Struktur, und die großblumigen Lilien mit den versetzt stehenden dickeren Einzelblättern sind auch nicht so gefährdet.

  5. #65
    Gartenguru Gartenguru
    Registriert seit
    03.12.2010
    Beiträge
    3.048

    AW: Fritillaria Schachbrettblumen

    Die "Mäuslein" haben wenigstens zwei übrig gelassen

    Fritillaria michailovskyi
    Angehängte Grafiken

  6. #66
    Moderator(in) Avatar von Maigloeckchen
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    1.213

    AW: Fritillaria Schachbrettblumen

    Ich dachte immer , Mäuse verweigern Frittelarien wegen des Geruchs.
    Wenn du sagst , daß zwei stehengelassen wurden, müssen die ja wohl trotz Geruch auch daran gegangen sein.
    Schade.
    Mit liebem Gruß,
    Bettina

  7. #67
    Moderator(in) Avatar von rocambole
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.655

    AW: Fritillaria Schachbrettblumen

    Könnte ja auch der Maulwurf mit seiner Wühlerei gewesen sein?

  8. #68
    Moderatorin Avatar von Dorea
    Registriert seit
    23.11.2010
    Beiträge
    2.825

    AW: Fritillaria Schachbrettblumen

    Aber schön sind sie!

  9. #69
    Gartenguru Gartenguru
    Registriert seit
    03.12.2010
    Beiträge
    3.048

    AW: Fritillaria Schachbrettblumen

    Irene, ich denke eher, dass die kleinen Mäuse, die im Winter so gerne das Vogelfutter holen, "von oben" an die Zwiebel graben und denken, dass alles nur für sie da ist.

  10. #70
    Moderator(in) Avatar von Maigloeckchen
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    1.213

    AW: Fritillaria Schachbrettblumen

    Ich weiß nicht was jedes Jahr miot meinen Frittelarien ist.
    Ich habe die F. imperialis und die F. persica.
    Zuerst kommenn sie wunderbar und dann fallen sie in sich zusammen.
    Ich habe keine Ahnung was damit ist.???
    Jedes Jahr hoffe ich das sie ebndlich zur Blüte kommen aber immer das gleiche.
    Habt ihr eine Ahnung woran das liegen kann?
    Mit liebem Gruß,
    Bettina

  11. #71
    Moderatorin Avatar von Dorea
    Registriert seit
    23.11.2010
    Beiträge
    2.825

    AW: Fritillaria Schachbrettblumen

    Die F. persica ist launisch. Erstens braucht sie ein paar Jahre, bis sie etabliert ist (sagt man), dann blüht sie mal und im nächsten Jahr fällt sie wieder aus. imperialis sollte aber unkompliziert sein. Grab sie doch mal aus und schau dir die Zwiebeln an, wenn es öfter vorkommt.

  12. #72
    Moderator(in) Avatar von Maigloeckchen
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    1.213

    AW: Fritillaria Schachbrettblumen

    Das ist eine gute Idee, ich hätte ja auch selber darauf kommen können.
    Mit der F.persica ist es immer das selbe, sie wächst bis zu einer gewissen Höhe und dann fällt sie ganz schlapp in sich zusammen.
    Die F.imperalis macht es ähnlich.
    Ich beneide alle, dbei denen sie wunderbar blühen.
    Mit liebem Gruß,
    Bettina

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein