Weihnachten naht - Geschenktipp


Dieses kostenlose Forum für Gartenfreunde ist eine Anlaufstelle, eine Informationsplattform zum Thema Garten, Pflanzen und alles was dazugehört, ein Ort, um mit Gleichgesinnten zu diskutieren und sich auszutauschen.
Die meisten Beiträge und Fotos sind auch für nicht angemeldete Besucher lesbar; um Beiträge zu schreiben muß man sich registrieren.
+ Antworten
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 9
Ergebnis 121 bis 135 von 135

Thema: Cyclamen - Alpenveilchen II

  1. #121
    Moderator(in) Avatar von rocambole
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.475

    AW: Cyclamen - Alpenveilchen II

    Gestern war ich mit einer Freundin in Gärtnereien/Gartencentern stöbern. Es gibt ja schon länger die C. mit einem recht breiten weißen Rand, die mochte ich nie so recht. Dieses Jahr ist eine geflammte Form dabei, die musste unbedingt mit. Mal sehen, ob sie gut durch den Winter kommt. Einmal von der Seite und von oben - ein schöner Rücken kann auch entzücken:



    Und dann habe ich noch eine völlig neue Form entdeckt: recht häufig kommen 6 statt 5 Blütenblätter vor, diese sind nie nach hinten zurückgeschlagen, sondern maximal wie bei einer Windmühle, die Blüte erinnert mich an Narcissus poeticus. Und als wäre das noch nicht genug, schaut auch mal das Innere an! Ein "anemonenblütiges" Cyclamen. Diese Form nennt sich Petticoat, falls jemand es ergoogeln will.



    Als Herkunft habe ich „sow bred“ gefunden. Heißt das nun, dass diese Form nicht gentechnisch erzeugt wurde, oder kann man es eventuell über Samen vermehren? Ich werde das unbedingt testen!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Cyclamen geflammt 1.jpg   Cyclamen geflammt 2.jpg   Cyclamen Petticoat 1.jpg  

    Cyclamen Petticoat 2.jpg  
    Liebe Grüße, Irene

    Hamburg - WHZ 7b - viel Schatten, trockener, eher saurer Sandboden

  2. #122
    Moderatorin Avatar von Dorea
    Registriert seit
    23.11.2010
    Beiträge
    2.692

    AW: Cyclamen - Alpenveilchen II

    Welch ein erfolgreicher Beutezug, Irene. Glückwunsch! Tut gut die Farbe bei dem Dauergrau draußen.
    Herzliche Grüße
    Dorea

    Immer schön eins nach dem anderen

  3. #123
    Gartenprofessor(in) Gartenprofessor(in) Avatar von Susanne
    Registriert seit
    03.12.2010
    Beiträge
    1.999

    AW: Cyclamen - Alpenveilchen II

    "Sow-bread" = Schweinebrot ist ein anderer Name für Cyclamen purpurascens, das früher in Europa als Schweinefutter genutzt und auch angebaut wurde.

    Die Petticoat-Cyclamen stammen aus der Hexenküche dieses Unternehmens und haben mit Cyclamen purpurascens vermutlich nur wenig zu tun. Wenn du als "Business" bei Produkte reingehst, kannst du die entsprechende Angebotspalette unter Neuheiten finden.

  4. #124
    Moderator(in) Avatar von rocambole
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.475

    AW: Cyclamen - Alpenveilchen II

    Susanne,

    dort scheinen ja alle aktuell erhältlichen C. zu kommen . Leider finde ich die Seite nicht wieder, wo ich das direkt als Angabe hinter dem Stichwort Herkunft gefunden habe. Ich bin sicher, dort stand sow bred und nicht sowbread, aber das ist vermutlich dort schon falsch übernommen worden.

    Egal, mir gefällt es, ich habe heute gerade mit einem Pinsel Bienchen gespielt. Da ich Samen von C. sowieso nur rund um irgendeine andere Pflanze streue (meist Hibiskus) und sie dann vergesse, kostet dieses Experiment mich ja nicht viel Mühe. Auch gentechnische Manipulationen sollten ja vererbt werden können?
    Liebe Grüße, Irene

    Hamburg - WHZ 7b - viel Schatten, trockener, eher saurer Sandboden

  5. #125
    Moderator(in) Avatar von Maigloeckchen
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    1.142

    AW: Cyclamen - Alpenveilchen II

    Die Seite findest du, wenn du C.sow-bread eingiebst.
    Ich habe sie jedernfalls so gefunden.
    Eigentlich ein Jammer, daß man soetwas an Schweine verfütterte, soweit ich weiß, sind Cyclamen nicht gerade ungiftig, jedenfalls nicht für die Gesundheit.
    Gruß,
    Bettina
    Lache, damit die anderen aus der Quelle Deiner Herzlichkeit trinken können.

  6. #126
    Gartenprofessor(in) Gartenprofessor(in) Avatar von Susanne
    Registriert seit
    03.12.2010
    Beiträge
    1.999

    AW: Cyclamen - Alpenveilchen II

    Das ist den Schweinen vermutlich egal...

  7. #127
    Moderator(in) Avatar von Guda
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    5.673

    AW: Cyclamen - Alpenveilchen II

    Die Petticoat-Cyclamen finde ich sehr nett, mal etwas Anderes. Draußen habe ich auch hin und wieder unter den Efeublättrigen solche Exemplare, allerdings nicht stabil.

    Ich habe ein richtig cyclamfarbenes Exemplar geschenkt bekommen, Riesenfreude um diese Zeit! Leider begann es vor paar Tagen an zu welken und die Stengelchen wurden weicher und matschiger, man konnte richtig zusehen.
    Einen solchen Untergang kann man nicht zulassen, hier gibt es weder gefranste noch gerüschte Cyclamen.....
    Also habe ich es umgepflanzt und staunte nicht schlecht: eine winzige Knolle, gold angesprüht steckte mindestens 5 cm in dem Torfsubstrat. Kein Wunder, dass die Blätter da nicht mitmachten.
    Ein größerer Topf und Substrat mit Kalkgrus drin bis zur Hälfte der Knolle wird der Pflanze hoffentlich buchstäblich Luft verschaffen - es sind noch genügend kräftige Blätter vorhanden.
    Herzliche Grüße - Guda

  8. #128
    Moderator(in) Avatar von Guda
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    5.673

    AW: Cyclamen - Alpenveilchen II

    Zitat Zitat von Maigloeckchen Beitrag anzeigen
    Die Seite findest du, wenn du C.sow-bread eingiebst.
    Ich habe sie jedernfalls so gefunden.
    Eigentlich ein Jammer, daß man soetwas an Schweine verfütterte, soweit ich weiß, sind Cyclamen nicht gerade ungiftig, jedenfalls nicht für die Gesundheit.
    Gruß,
    Bettina
    Dort, wo die Knollen an die Schweine verfüttert wurden, wird man froh gewesen sein, dass die Cyclamen sich fleißig vermehrten und Nahrung für die hungrigen Viecher waren. In den Gebirgsregionen hat man Jahrhunderte Alpenveilchen verfüttert - es gibt zum Glück immer noch genügend und den Schweinen hat es nicht geschadet.
    Herzliche Grüße - Guda

  9. #129
    Moderator(in) Avatar von rocambole
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.475

    AW: Cyclamen - Alpenveilchen II

    Zitat Zitat von Guda Beitrag anzeigen
    eine winzige Knolle, gold angesprüht steckte mindestens 5 cm in dem Torfsubstrat.
    Ach Du meine Güte, da muss ich meins mal angucken. Noch steht es stramm ...

    Diese gold besprühten Zwiebeln scheinen in zu sein, oder in Wachs getauchte Hippeastrumzwiebeln .
    Liebe Grüße, Irene

    Hamburg - WHZ 7b - viel Schatten, trockener, eher saurer Sandboden

  10. #130
    Gartenprofessor(in) Gartenprofessor(in) Avatar von Susanne
    Registriert seit
    03.12.2010
    Beiträge
    1.999

    AW: Cyclamen - Alpenveilchen II

    Die armen Pflanzen... ich finde das Wachs grässlich, und ich kann mir auch keinen Grund vorstellen, warum man Zwiebeln, die versenkt werden sollen, mit Goldspray bearbeitet. Ob das Überreste aus der Weihnachtsdeko sind, die plötzlich und unerwartet ausgetrieben sind?

  11. #131
    Moderator(in) Avatar von Maigloeckchen
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    1.142

    AW: Cyclamen - Alpenveilchen II

    Da stimme ich voll zu, aber nicht nur Zwiebeln, es werden ja auch Euphorbien, Weihnachtskakteen u.a. mit Gold-oder Silberspray "verschönert".
    Das ist absolut nicht mein Fall und ich verstehe soetwas nicht und die Pflanzen leiden darunter.
    Mit liebem Gruß,
    Bettina
    Lache, damit die anderen aus der Quelle Deiner Herzlichkeit trinken können.

  12. #132
    Moderator(in) Avatar von Guda
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    5.673

    AW: Cyclamen - Alpenveilchen II

    Aus dem Riesentopf wurde letztlich ein kleines Töpfchen mit traurigen Blättern. Nun, nach beinahe einer Woche, steht das Kerlchen stramm und hoffentlich gesund da. Hoffentlich bleibt es so. Dann kann ich nächstes Jahr die aufregenden Blüten zeigen.

    Ich nehme auch an, dass die Knollen vom letzten Jahr übrig blieben, mit ordentlich viel Dünger hochgejagt wurden und dann plötzlich schlapp machten. Gesprayte Knollen sind leider nicht Neues oder Seltenes.
    Herzliche Grüße - Guda

  13. #133
    Gartenprofi Gartenprofi Avatar von Veilchenblau
    Registriert seit
    05.08.2011
    Beiträge
    1.181

    AW: Cyclamen - Alpenveilchen II

    Das war dann wohl Rettung in letzter Sekunde.
    Liebe Grüße - Ilse

  14. #134
    Moderator(in) Avatar von rocambole
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.475

    AW: Cyclamen - Alpenveilchen II

    Meine war nicht gesprayt und steckte auch nicht so tief unter der Erde. Trotzdem jetzt auch weiche Blätter - die haben einfach viel zu viel „obenrum“ für die kleinen Knollen. Ich habe die Erde soweit abgemacht, dass die Knolle jetzt rausschaut und gut abtrocknen kann.

    Ein Stengel scheint Samen anzusetzen. Die Blüte ist abgefallen, er steht aber noch schön stramm da.
    Liebe Grüße, Irene

    Hamburg - WHZ 7b - viel Schatten, trockener, eher saurer Sandboden

  15. #135
    Moderator(in) Avatar von Guda
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    5.673

    AW: Cyclamen - Alpenveilchen II

    Glück gehabt, Irene!!

    Hier tauchen gerade in den Geschäften Hyazinthen und Amaryllis im Wachsmantel auf.
    Ich habe in den letzten Jahren nicht so sehr auf sie geachtet, aber vielleicht ist es ja der letzte Schrei in der Provinz?
    Für die Supermärkte ist es sicher eine geniale Verkaufsstrategie: Die Knollen/ Zwiebeln sind so von wie auch immer aussehender Wachsschicht umhüllt, dass keine Kulturfehler bis zur Blüte vorkommen können. Gießen vergessen? Braucht man eh nicht...
    Und hinterher sind hoffentlich alle Pflanzen verkauft und werden via Mülltonne entsorgt. Bis zum nächsten Jahr!
    Herzliche Grüße - Guda

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Cyclamen - Alpenveilchen
    Von Guda im Forum Dahlie Blumenzwiebeln und Knollen
    Antworten: 325
    Letzter Beitrag: 15.12.2015, 06:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein