Maria Zauberfee hat eine Bitte!


Dieses kostenlose Forum für Gartenfreunde ist eine Anlaufstelle, eine Informationsplattform zum Thema Garten, Pflanzen und alles was dazugehört, ein Ort, um mit Gleichgesinnten zu diskutieren und sich auszutauschen.
Die meisten Beiträge und Fotos sind auch für nicht angemeldete Besucher lesbar; um Beiträge zu schreiben muß man sich registrieren.
+ Antworten
Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3 8 9 10 11 12 13
Ergebnis 181 bis 195 von 195

Thema: Das Gartenjahr in Bildern 2017

  1. #181
    Moderatorin Avatar von Dorea
    Registriert seit
    23.11.2010
    Beiträge
    2.690

    AW: Das Gartenjahr in Bildern 2017

    Habe Lighthouse Purple und Sao Borja gefunden, scheinen aber vorwiegend in USA vertrieben zu werden. Dort (Kalifornien) natürlich als Freiland-Salvia ...
    hm, auf die alten Tage nach Kalifornien auswandern und ganz neue Gartenideen umsetzen ... worauf so ein Salbei einen bringen kann...
    Herzliche Grüße
    Dorea

    Immer schön eins nach dem anderen

  2. #182
    Gartenprofessor(in) Gartenprofessor(in) Avatar von Vita
    Registriert seit
    04.12.2010
    Beiträge
    1.872

    AW: Das Gartenjahr in Bildern 2017

    Hier gibt es mehrere rote Salvia splendens als Samen. Sie sind ganz leicht anzuzuziehen. https://search.thompson-morgan.com/s...w=salvia&asug=

  3. #183
    Moderatorin Avatar von Dorea
    Registriert seit
    23.11.2010
    Beiträge
    2.690

    AW: Das Gartenjahr in Bildern 2017

    Danke Vita, diese splendens sind mir aber meist zu rot. Das passt bei mir kaum rein.

    Nur grade sehe ich, dass sie Love and Wishes haben, das ist der dunkelrote Amistad (keine splendens). Ein Traum. Muss ich unbedingt probieren. Sind die auch so leicht anzuziehen?
    Herzliche Grüße
    Dorea

    Immer schön eins nach dem anderen

  4. #184
    Gartenprofessor(in) Gartenprofessor(in) Avatar von Vita
    Registriert seit
    04.12.2010
    Beiträge
    1.872

    AW: Das Gartenjahr in Bildern 2017

    Ich habe schon viele verschiedene Salvia angezogen. Sie machen eigentlich kein Problem. Versuch macht kluch . Selbst wenn es Ausfälle gäbe, wäre das ja bei dem finanziellen Einsatz kein Drama. Probieren würde ich es jedenfalls. Nur schau darauf, wieviele Samen in den Päckchen sind. T&M füllt meist sehr sparsam ein, evtl. eine Packung mehr bestellen, falls nicht alles aufgeht. Sollte bei den Salvien aber eher nicht passieren.

  5. #185
    Moderator(in) Avatar von rocambole
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.457

    AW: Das Gartenjahr in Bildern 2017

    Der Love and Wishes gefällt mir auch gut.

    Amistad ist dieses Jahr der Hammer, immer noch gut am Blühen. Ob ich es noch einmal mit Überwintern probiere? Lohnt aber eigentlich nicht, mittlerweile kriegt man ihn fast überall.
    Liebe Grüße, Irene

    Hamburg - WHZ 7b - viel Schatten, trockener, eher saurer Sandboden

  6. #186
    Moderatorin Avatar von Dorea
    Registriert seit
    23.11.2010
    Beiträge
    2.690

    AW: Das Gartenjahr in Bildern 2017

    Ja, er ist super. Inzwischen auch preisgekrönt. Ich persönlich finde schon, dass es sich lohnt zu überwintern. Vorausgesetzt, man hat den Platz. Er wird zum Strauch, wenn man ihn lässt.
    Herzliche Grüße
    Dorea

    Immer schön eins nach dem anderen

  7. #187
    Gartenguru Gartenguru Avatar von Rendel
    Registriert seit
    25.11.2010
    Beiträge
    2.859

    AW: Das Gartenjahr in Bildern 2017

    Wie der rote Salbei heißt, weiß ich leider nicht. Ich bin jedes Jahr auf der Jagd nach ihm und ganz glücklich, wenn ich ihn gefunden habe! Ich schaue immer nach Samen, aber ich bin wohl blind.

    Die über mannshohe Fuchsia magellanica habe ich noch vergessen, wie immer ein Traum!
    Der Garten ist mein Schutz, meine Zufluchtsstätte...

  8. #188
    Gartenprofessor(in) Gartenprofessor(in) Avatar von Susanne
    Registriert seit
    03.12.2010
    Beiträge
    1.980

    AW: Das Gartenjahr in Bildern 2017

    Ein paar herbstliche Impressionen aus meinem Garten...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Cyclamen 3.11.17.jpg   Symphiandra Hybride 3.11.17.jpg   Gerrit van Veen 3.11.17.jpg  

    Deltas Sara 3.11.17.jpg   Fuchsia Garden News 3.11.17.jpg   Deltas Sara Blüte 3.11.17.jpg  

    Fuchsia genii 3.11.17.jpg   Frohe Weihnachten 3.11.17.jpg  

  9. #189
    Gartenprofessor(in) Gartenprofessor(in) Avatar von Susanne
    Registriert seit
    03.12.2010
    Beiträge
    1.980

    AW: Das Gartenjahr in Bildern 2017

    Da stimmt was nicht ... Bilder angehängt wie immer ergibt normalerweise die kleinen Vorschaubilder. Die Riesenfotos habe ich nicht bestellt.

    Ich habe jetzt die Riesenfotos gelöscht. Die kleinen sind übrig geblieben, obwohl der Beitrag fast "leer" ist... Nun gut.

  10. #190
    Moderator(in) Avatar von rocambole
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.457

    AW: Das Gartenjahr in Bildern 2017

    Toll, was bei Dir noch blüht! Bei mir noch ein paar letzte Cyclamen hed. und die C. cilicium natürlich. Ein C. mirabile zeigt eine Blüte. Ansonsten nur noch ein paar letzte Astern, Cimicifuga und eine Chrysantheme. Der Norden halt, alles geht später los und ist früher zuende .
    Liebe Grüße, Irene

    Hamburg - WHZ 7b - viel Schatten, trockener, eher saurer Sandboden

  11. #191
    Gartenguru Gartenguru Avatar von Rendel
    Registriert seit
    25.11.2010
    Beiträge
    2.859

    AW: Das Gartenjahr in Bildern 2017

    Oh Susanne, Du hast ja verschiedene Fuchsien! Schön
    Ist das wirklich so extrem, Irene? Ich dachte, weiter nördlich sei es auch mild? Am Rhein ist es allerdings auf der Wetterkarte hier in NRW am wärmsten. Beneidenswert!
    Der Garten ist mein Schutz, meine Zufluchtsstätte...

  12. #192
    Moderator(in) Avatar von rocambole
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.457

    AW: Das Gartenjahr in Bildern 2017

    Mild ja, aber die Tage sind kürzer als weiter südlich - im Sommer ist es umgekehrt. Das fehlende Licht macht viel aus.

    Bremen ist uns im Frühjahr 2-3 Wochen voraus, bei Euch dürften es dann 5-6 sein.
    Liebe Grüße, Irene

    Hamburg - WHZ 7b - viel Schatten, trockener, eher saurer Sandboden

  13. #193
    Moderatorin Avatar von Dorea
    Registriert seit
    23.11.2010
    Beiträge
    2.690

    AW: Das Gartenjahr in Bildern 2017

    Susanne, hast Du Garden News ausgepflanzt? Ich trau mich hier nicht, hab sie reingeholt. Arauco hab ich ausgepflanzt, aber der blüht nicht, sein weißes Pendant (Name entfallen) ebenfalls nicht. Für Auspflanzexperimente muss ich wohl noch ein paar Reifungsjahre abwarten, bis die geschützten Ecken noch geschützter sind.
    Herzliche Grüße
    Dorea

    Immer schön eins nach dem anderen

  14. #194
    Gartenprofessor(in) Gartenprofessor(in) Avatar von Susanne
    Registriert seit
    03.12.2010
    Beiträge
    1.980

    AW: Das Gartenjahr in Bildern 2017

    Garden News steht schon seit Jahren ausgepflanzt im Hostabereich unter dem Kirschbaum. Es ist ihr dort ein bisschen zu dunkel, aber da der Kirschbaum krank und seine Tage möglicherweise gezählt sind, bleibt sie da.
    Ich pflanze winterharte Fuchsien immer im Frühsommer, wie schon beschrieben vertieft in eine Mulde, die im Laufe des Sommers angefüllt und im Winter zusätzlich angeschüttet wird. Auf diese Weise habe ich nur wenige Fuchsien verloren, und selbst Totgeglaubte zeigen sich manchmal wieder.
    Zur Zeit habe ich im und am Taglilienbeet Fuchsia magellanica, vermutlich David, Aurea, Genii, außerdem Hawkshead, tricolor, Whiteknight's Pearl, Lady Boothby, Logan Wood, Lionel, cf. Bernisser Hardy, Whiteknight's Ametyst, außerdem ein paar großblütige Sorten, Schöne Helena, Garden News, Delta's Sarah, Eva Boerg, Piper, Flash (die letzten drei eher kümmerlich), Mrs. Popple, sowie Fuchsia regia ssp. reitzii. Sind doch ziemlich viele...

    Das Schöne an den winterharten Fuchsien ist, dass sie vergleichsweise wenig Platz brauchen, aber im Herbst, wenn rundherum die Taglilien verblüht sind, lange noch Farbe in den Garten bringen.

  15. #195
    Moderatorin Avatar von Dorea
    Registriert seit
    23.11.2010
    Beiträge
    2.690

    AW: Das Gartenjahr in Bildern 2017

    Freilich, stimme in allem zu, muss aber feststellen, dass sich nicht alles bei uns machen lässt. Ich fahre momentan einfach noch besser, wenn ich sie im Kübel halte und einräume.

    Ich verliere ja keine. Sie überleben. Das nutzt nur nichts, wenn sie nicht zur Blüte kommen. Es ist ein Vabanque-Spiel - je nachdem, wie Frühjahr und Sommer verlaufen. Die F. magellanica Alba hat den brutalen Spätfrost erwischt und fing ganz von vorne an. Arauco beobachte ich noch zwei Jahre und bin für positive Überraschungen immer offen. Allemal aber bleibt der Umstand, dass der Albtrauf anders gärtnert als das milde Rheinland.
    Herzliche Grüße
    Dorea

    Immer schön eins nach dem anderen

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Neue Gartenbücher 2017
    Von Maria Zauberfee im Forum Gartenbücher Gartenbücherforum
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 15.11.2017, 18:13
  2. Wünsche für 2017
    Von Rendel im Forum Gestaltung Gartengestaltungsforum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.01.2017, 16:43
  3. Das Gartenjahr in Bildern 2016
    Von waldemar im Forum Gartenfotos Gartenfotos
    Antworten: 277
    Letzter Beitrag: 08.12.2016, 15:09
  4. Das Gartenjahr 2015 in Bildern
    Von Rendel im Forum Gartenfotos Gartenfotos
    Antworten: 214
    Letzter Beitrag: 31.12.2015, 15:17
  5. Das Gartenjahr 2014 in Bildern
    Von Susanne im Forum Gartenfotos Gartenfotos
    Antworten: 219
    Letzter Beitrag: 23.12.2014, 07:41
  6. Wie war euer Gartenjahr 2010?
    Von Maria Zauberfee im Forum Gartenpraxis Gartenpraxis
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.12.2010, 16:24
  7. Wie war Euer Gartenjahr?
    Von lipp im Forum Gartenpraxis Gartenpraxis
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.11.2010, 05:50
  8. Das Gartenjahr – September 2009
    Von lipp im Forum Gartenpraxis Gartenpraxis
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.11.2010, 04:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein