Jetzt doch: Schließung des Forums - bitte hier lesen !!
Es ist nur noch - eine Weile - lesbar...
+ Antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 61

Thema: Kübelpflanzen- Allerlei

  1. #46
    Moderator(in)
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    1.193

    AW: Kübelpflanzen- Allerlei

    Hallo ihr Lieben,

    danke für das Daumen drücken.
    Ich weiß, daß diese Dame auch ihre eigenen Wünsche hat und noch heikler als meine geliebten Ladys ist, aber irgentwie reizt mich das, zu sehen ob ich mit ihr durchkomme.
    Ich hatte mir letztes Jahr in einem Dicounter ein Chamelaucium, es stand in wunderbarer Blüte und ich konnte nicht ohne sie weggehen besorgt.
    Ich habe im Herbst schon Sorge gehabt ob ich sie durch den Winter bringe, aber sie steht nach wie vor toll da.
    Ich will nun aber nicht zu früh krähen, sonst bekommt sie meinen Lobgesang mit und verabschiedet sich.
    Es ist mir schon öfter passiert, daß ich über eine Pflanze einen Lobgesang machte und damit war auf einmal Schluß.
    Also dreimal auf Holz geklopft.
    Mit liebem Gruß und danke für das Drücken und drückt ruhig weiter,
    Bettina

  2. #47
    Moderatorin
    Registriert seit
    23.11.2010
    Beiträge
    2.768

    AW: Kübelpflanzen- Allerlei

    Wer hat Erfahrung mit Australischem Glockenstrauch, Schönmalven und Veilchenstrauch gesammelt? Bin schwer in Versuchung, will aber keine Rohrkrepierer.

  3. #48
    Moderator(in)
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    1.193

    AW: Kübelpflanzen- Allerlei

    Meinst du mit dem Veilchenstrauch die Tibochinea?
    Die hält mir schon eine ganze Ewigkeit die Treue.
    Im Winter steht sie bei meinen Camelien im Treppenhaus und bekommt nicht allzu viel Wasser.
    Im Sommer darf sie sich draußen wohl fühlen, da bekommt sie dann auch mehr Wasser und Futter und sie zeigt es mir dann auch, daß sie sich wohl fühlt, durch ihre samtigen blauen Blüten.
    Ich hoffe ich konnte etwas helfen.
    Mit liebem Gruß,
    Bettina

  4. #49
    Moderatorin
    Registriert seit
    23.11.2010
    Beiträge
    2.768

    AW: Kübelpflanzen- Allerlei

    Ei freilich. Danke. Dass er sich bei der Kübel-Queen wohlfühlt, daran hatte ich nie Zweifel . Ich werde sehen, ob er mit meiner Huschhusch-Liebe auch zufrieden ist.

    Ich gestehe, bei uns zeichnet sich eine Kübelorgie ab. 10 Dahlien, 6 Canna (die ersten meines Lebens!), der Engelwald (ich hab nicht genau gezählt), rund 8-10 Fuchsien, 8-10 Geranien (Schätzwerte), Enzianstrauch (mannshoch), Plumbago (mannshoch), Wandelröschen (2 mal mannshoch), 4 Abutilon (auch Premieren), australischer Glockenstrauch und - natürlich - der Veilchenstrauch.

    Die Sackkarre steht zum Glück immer bereit, anders ist die Schlepperei kaum zu schaffen ...

  5. #50
    Gartenguru Gartenguru
    Registriert seit
    03.12.2010
    Beiträge
    1.997

    AW: Kübelpflanzen- Allerlei

    Hast du ein Gewächshaus, wo du sie überwinterst?

  6. #51
    Moderatorin
    Registriert seit
    23.11.2010
    Beiträge
    2.768

    AW: Kübelpflanzen- Allerlei

    Nen, aber zwei große Kellerräume mit Tageslicht. Und einen Tiefkeller, in dem ich Fuchsien usw. dunkel überwintern kann. Auch die Dahlien bleiben im Topf und stehen gestapelt dunkel und trocken. Funzt.

  7. #52
    Moderator(in)
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.632

    AW: Kübelpflanzen- Allerlei

    Toll, das ist praktisch. Unsere Kellerräume sind zu warm, Dahlien und vor allem Canna treiben da schon um diese Zeit aus. Aber das ging immer noch. Meine Calla steht auch da, noch benimmt sie sich, sie hat aber auch Null Feuchtigkeit im Topf.

    Salvia Amistad steht noch auf dem Dachboden, mal sehen, ob der wieder austreibt oder ob er zwischendrin zu trocken wurde. Ich muss die Temperaturen im Auge behalten und ihn vielleicht für die nächsten Tage in den Windfang "befördern".

  8. #53
    Moderatorin
    Registriert seit
    23.11.2010
    Beiträge
    2.768

    AW: Kübelpflanzen- Allerlei

    Ich schätze, die Trockenheit steckt er weg. Nicht gleich aufgeben, wenn er tot aussieht. Einen hatte ich so durchtrocknen lassen, dass ich letztes Jahr im Frühling dachte, er hat es nicht überstanden. Er trieb aber wieder aus und ist jetzt fast so groß wie der erste.

  9. #54
    Gartenprofi Gartenprofi
    Registriert seit
    22.01.2011
    Beiträge
    1.038

    AW: Kübelpflanzen- Allerlei

    Meine Abutilons überwintere ich auf unterschiedlichste Weise, und sie stecken alle Varianten klaglos weg: Eiskalter aber sehr heller Dachboden, kalter düsterer Flur und hell im kühlen Schlafzimmer. Bisschen Blattfall ist immer zu beklagen, das ist nach dem Frühlingsrückschnitt aber schnell vergessen.

  10. #55
    Moderator(in)
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.632

    AW: Kübelpflanzen- Allerlei

    Heute gesehen: Amistad zeigt die erste Triebspitze aus dem Wurzelstock. Dito meine Calla im Keller, morgen wird sie frisch getopft und dann langsam wieder gegossen.

  11. #56
    Gartenguru Gartenguru
    Registriert seit
    03.12.2010
    Beiträge
    3.042

    AW: Kübelpflanzen- Allerlei

    Meine Kübelpflanzen sind inzwischen aus der kalten "Villa Flora" in wärmere Gefilde umgezogen, entweder in mein Schlafzimmer....ich schlafe seitdem in einer Gärtnerei... oder in den einen Kellerraum.
    Die Abutilon stehen bereits im Wohnzimmer und setzen Knospen an.

  12. #57
    Moderatorin
    Registriert seit
    23.11.2010
    Beiträge
    2.768

    AW: Kübelpflanzen- Allerlei

    Ich freu mich sackrisch auf die ersten Abutilons meines Lebens!! Krieg sie aber sicher erst Mitte April.
    Die erste Canna zeigt eine Triebspitze, Hurra! Ud die Dahlien kriegen auch grüne Vorahnungen ... hach, herrlich!
    Irene, Amistad hat dieses Jahr grün überwintert. Geht gut. Nur das Laub ist wie üblich recht empfindlich nach der Wintersaison.

  13. #58
    Gartenmeister(in) Gartenmeister(in)
    Registriert seit
    09.04.2011
    Beiträge
    392

    AW: Kübelpflanzen- Allerlei

    Drehst du dann einfach im Keller die Heizung an? Oder holst du sie zum Spitzenrauslocken ins Warme?

  14. #59
    Moderatorin
    Registriert seit
    23.11.2010
    Beiträge
    2.768

    AW: Kübelpflanzen- Allerlei

    Der Tiefkeller ist ungeheizt. Dort tut sich nichts, bis ich sie hochhole in den "Winter-Garten" (ehemalige Garage, jetzt eine Art Garten/Party/Wirschaftsraum mit Gartenzugang). Dort scheint die Vorfrühlings- Frühlingssonne herein, das heizt ganz schön auf. Raus kommen die Töpfe dann je nach Temperatur schon Anfang April. Temperaturen natürlich immer im Blick.

  15. #60
    Moderator(in)
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.632

    AW: Kübelpflanzen- Allerlei

    Toll, dass es so gut losgeht. Meine Canna im Keller hat schon 50 cm dünnen Austrieb, erste Anzeichen von Läusen. Das wird dann gnadenlos abgeschnitten, wenn sie Ende April draußen getopft wird. Der Keller ist leider zu warm ...

    Für die Calla ist es ok, da machte die Temperatur nicht viel, Hauptsache die Erde ist knochentrocken.

    Amistad war auf dem Dachboden, bis November/Dezember hatte er noch das eine oder andere Blättchen, aber dann gingen die Temperaturen wohl zu sehr runter. Bei Dauerfrost deutlich unter Null musste er in den Windfang wandern (der ist mir aber für einen Daueraufenthalt zu eng).

    Die Knöllchen von Begonia sutherlandii überwintern mit etwas nur ganz leicht feuchter Erde in einer Plastiktüte im Kühlschrank - auch da habe ich schon Triebe gesehen, vielleicht sollte ich sie schon topfen und drinnen bis Mai vorkultivieren? Letztes Jahr konnte sie direkt ins Freiland, da hatte noch nichts getrieben.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein