Maria Zauberfee hat eine Bitte!


Dieses kostenlose Forum für Gartenfreunde ist eine Anlaufstelle, eine Informationsplattform zum Thema Garten, Pflanzen und alles was dazugehört, ein Ort, um mit Gleichgesinnten zu diskutieren und sich auszutauschen.
Die meisten Beiträge und Fotos sind auch für nicht angemeldete Besucher lesbar; um Beiträge zu schreiben muß man sich registrieren.
+ Antworten
Seite 9 von 12 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 9 10 11 12 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 135 von 176

Thema: Bux Buchsbaum

  1. #121
    Moderatorin Avatar von Dorea
    Registriert seit
    23.11.2010
    Beiträge
    2.668

    AW: Bux Buchsbaum

    Weiß jemand was zur Windfestigkeit von Ilex crenata?
    Herzliche Grüße
    Dorea

    Immer schön eins nach dem anderen

  2. #122
    Moderator(in) Avatar von Guda
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    5.653

    AW: Bux Buchsbaum

    Zitat Zitat von Dorea Beitrag anzeigen
    Weiß jemand was zur Windfestigkeit von Ilex crenata?


    Wind haben wir zur Genüge. Das hat den Ilex c. nichts ausgemacht; schon eher jedoch der Calciumgehalt des Bodens. Deshalb mussten wir sie leider entsorgen.
    Herzliche Grüße - Guda

  3. #123
    Gartenprofi Gartenprofi Avatar von Veilchenblau
    Registriert seit
    05.08.2011
    Beiträge
    1.160

    AW: Bux Buchsbaum

    Ich hab vor einigen Jahren 2 Ilex crenata Dark Green gepflanzt. Sie sind zwar noch am Leben, aber eine Zierde sind sie wahrlich nicht. Der Wuchs ist recht struppig und die Blätter sehen auch irgendwie kränklich aus. An was es letztendlich liegt, weiß ich nicht, aber ich vermute, dass mein Boden zu kalkhaltig ist. Ich gebe ihnen aber noch eine Gnadenfrist.
    Liebe Grüße - Ilse

  4. #124
    Gartenprofessor(in) Gartenprofessor(in) Avatar von Susanne
    Registriert seit
    03.12.2010
    Beiträge
    1.968

    AW: Bux Buchsbaum

    Ich hatte im vorletzten Winter zwei Ilex crenata, einen "normalen" und einen säulenförmigen, im Kübel auf dem Balkon als Sichtschutz. Der luftige Stand und auch stürmische Böen bei Frost haben beiden nichts ausgemacht. Allerdings war der Winter nicht hart.

  5. #125
    Moderatorin Avatar von Dorea
    Registriert seit
    23.11.2010
    Beiträge
    2.668

    AW: Bux Buchsbaum

    Susanne schrieb an anderer Stelle, die Zünsler verschmähten den B. rotundifolia. Hier scheint er auch zweite Wahl zu sein. Wie schaut's bei Euch aus? Noch jemand diese Beobachtung gemacht? *Hoffhoffhoff*
    Herzliche Grüße
    Dorea

    Immer schön eins nach dem anderen

  6. #126
    Gartenprofessor(in) Gartenprofessor(in) Avatar von Vita
    Registriert seit
    04.12.2010
    Beiträge
    1.855

    AW: Bux Buchsbaum

    Mein Zünsler scheint härter im Nehmen zu sein. Er hat rotundifolia hier nicht veschmäht. Der Befall war wie bei sempervirens.

  7. #127
    Moderatorin Avatar von Dorea
    Registriert seit
    23.11.2010
    Beiträge
    2.668

    AW: Bux Buchsbaum

    Danke Vita. Habe gestern die Blätter von rotundifolia inspiziert. Durch die eher trockenen und windigen Bedingungen sind sie an meinen Pflanzen wirklich sehr zäh und lederhart. Vielleicht hilft's. Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.
    Herzliche Grüße
    Dorea

    Immer schön eins nach dem anderen

  8. #128
    Gartenprofessor(in) Gartenprofessor(in) Avatar von Vita
    Registriert seit
    04.12.2010
    Beiträge
    1.855

    AW: Bux Buchsbaum

    Ich drücke dir ganz fest die Daumen.

  9. #129
    Moderatorin Avatar von Dorea
    Registriert seit
    23.11.2010
    Beiträge
    2.668

    AW: Bux Buchsbaum

    Was machen Eure Zünsler?
    Ich muss zugeben, ich sehe seit Wochen keinen einzigen ... ob das so bleibt? Haben die Vögel doch ihren Speiseplan geändert?
    Herzliche Grüße
    Dorea

    Immer schön eins nach dem anderen

  10. #130
    Gartenazubi Gartenazubi
    Registriert seit
    03.12.2010
    Beiträge
    138

    AW: Bux Buchsbaum

    Wir haben, schweren Herzens, schon praktisch keine Buchsbäume mehr

    Allerdings kam gestern vom Warndienst Pflanzengesundheit eine Warnung bezüglich des Schlupfbeginns der Raupen....

  11. #131
    Gartenprofessor(in) Gartenprofessor(in) Avatar von Vita
    Registriert seit
    04.12.2010
    Beiträge
    1.855

    AW: Bux Buchsbaum

    Es gibt wohl eine trügerische Seite... Man wähnt sich in Sicherheit und eines morgens kommt man in den Garten und alles ist voller Raupen. Wir haben fleißig gepritzt mit Bazillus thurgingiensis und Biplantol. In den Phermonenfallen sind sehr viele Motten.

  12. #132
    Gartenazubi Gartenazubi
    Registriert seit
    03.12.2010
    Beiträge
    138

    AW: Bux Buchsbaum

    Bacillus und sonstige "milde" Mittel wirken nur SEHR begrenzt - zeitmäßig, temperaturmäßig, usw.
    Echt wirksam sind nur harte Pestizide, regelmäßig (!!!) angewandt.
    Und das tu ich mir nimmer an.
    Schade um de Buchsbäume in Gärten....

  13. #133
    Gartenmeister(in) Gartenmeister(in) Avatar von zupfine
    Registriert seit
    05.12.2010
    Beiträge
    495

    AW: Bux Buchsbaum

    Ich hatte ja vor ein paar Wochen berichtet dass ich zwei Raupen und Fraß Spuren entdeckt hatte.. und jetzt kann ich nichts mehr entdecken obwohl wir nicht gespritzt oder sonstige Maßnahmen unternommen haben. Komisch .
    Frohe Gartengrüße

    Zupfine

  14. #134
    Gartenguru Gartenguru Avatar von Rendel
    Registriert seit
    25.11.2010
    Beiträge
    2.841

    AW: Bux Buchsbaum

    So, jetzt ist da, der Zünsler! Nachdem ich 4 Tage verreist war, entdeckte ich beim ersten Rundgang durch den Garten, daß wirklich jede Kugel und jede Hecke inzwischen befallen ist. Mag sein, daß die Raupen schon vorher am Werk waren, aber da ist es mir nicht aufgefallen. Jetzt krochen mir nach dem Aufbinden einer Staude gleich zwei Raupen über die Hose und ich dachte:" Die hast Du doch schon mal gesehen?" Als ich nachprüfte, wo sie herkamen, entdeckte ich die am schlimmsten befallene Kugel, die schon halb leergefressen war.

    Obwohl ich schon lange damit gerechnet habe, ist es trotzdem ein Schock. Nun ja, es gibt wirklich Schlimmeres. Ich habe schon lange beschlossen, daß mir die Buchs-Schneiderei zu viel wird - also kommt er raus. Mit der Giftsprüherei fange ich erst gar nicht an. Ich hasse es schon, die Rosen zu spritzen und lasse es deswegen schon lange einfach sein. Die Veränderung wird viel Arbeit und viel Geld kosten und dem Garten ein völlig anderes Gesicht geben, aber es bietet mir auch die Möglichkeit, wieder kreativ zu werden. Eigentlich was Schönes!

    Jetzt brauche ich einen starken Mann, der mir die riesigen Buchskugeln und die große Hecke ausgräbt, die sitzen verdammt fest im Boden
    Der Garten ist mein Schutz, meine Zufluchtsstätte...

  15. #135
    Gartenguru Gartenguru Avatar von Rendel
    Registriert seit
    25.11.2010
    Beiträge
    2.841

    AW: Bux Buchsbaum

    Zitat Zitat von Günther Beitrag anzeigen
    Bacillus und sonstige "milde" Mittel wirken nur SEHR begrenzt - zeitmäßig, temperaturmäßig, usw.
    Echt wirksam sind nur harte Pestizide, regelmäßig (!!!) angewandt.
    Und das tu ich mir nimmer an.
    Schade um de Buchsbäume in Gärten....
    Günter, danke für die Aufklärung. Das beseitigt meine letzten wehmütigen Zweifel.
    Der Garten ist mein Schutz, meine Zufluchtsstätte...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Buchsbaum ersetzen - Beet neu gestalten?
    Von Helga7 im Forum Gestaltung Gartengestaltungsforum
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.10.2017, 19:57
  2. Ersatz für Buchsbaum
    Von Helga7 im Forum Gehölze Gehölzforum
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.10.2015, 09:46
  3. Buchsbaum- Schaden durch Pilz
    Von lipp im Forum Gehölze Gehölzforum
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 19.10.2014, 00:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein