Weihnachten naht - Geschenktipp


Dieses kostenlose Forum für Gartenfreunde ist eine Anlaufstelle, eine Informationsplattform zum Thema Garten, Pflanzen und alles was dazugehört, ein Ort, um mit Gleichgesinnten zu diskutieren und sich auszutauschen.
Die meisten Beiträge und Fotos sind auch für nicht angemeldete Besucher lesbar; um Beiträge zu schreiben muß man sich registrieren.
+ Antworten
Seite 12 von 14 ErsteErste ... 2 7 8 9 10 11 12 13 14 LetzteLetzte
Ergebnis 166 bis 180 von 207

Thema: Bux Buchsbaum

  1. #166
    Gartenprofessor(in) Gartenprofessor(in) Avatar von Susanne
    Registriert seit
    03.12.2010
    Beiträge
    1.999

    AW: Bux Buchsbaum

    Zitat Zitat von Guda Beitrag anzeigen
    Susanne, wieso zieht Hakonechloa ein? Hier NIEMALS.
    Hier immer... ich darf regelmäßig die vergilbten Halme aus dem Teich fischen. Sie gilben, trocknen ein, knicken ab, fliegen weg. Sicher, ein paar bleiben vielleicht stehen, aber das ist dann eher ein schütterer Anblick.

  2. #167
    Gartenprofessor(in) Gartenprofessor(in) Avatar von Vita
    Registriert seit
    04.12.2010
    Beiträge
    1.884

    AW: Bux Buchsbaum

    Hier bleibt das Laub auch erhalten. Meist schneide ich das Laub ab, wenn die ersten Schneeglöckchen durchkommen.

  3. #168
    Gartenazubi Gartenazubi Avatar von Heidschnucke
    Registriert seit
    03.12.2010
    Beiträge
    121

    AW: Bux Buchsbaum

    Zitat Zitat von Heidschnucke Beitrag anzeigen
    Hakonechloa im Winter ist toll! Es richtet sich auf, raschelt im Wind. Ein paar Exemplare habe ich, die färben sich rötlich. Woran das liegt habe ich noch nicht herausgefunden.
    Darüber grübele ich noch. Es ist alles macra, einmal von Gaissmayer, einmal von Zinser. Ein Teil steht etwas sonniger. Ich werde diesen Winter noch einmal genau beobachten.
    Grüße aus der Lüneburger Heide!

  4. #169
    Gartenazubi Gartenazubi Avatar von Heidschnucke
    Registriert seit
    03.12.2010
    Beiträge
    121

    AW: Bux Buchsbaum

    Zitat Zitat von Susanne Beitrag anzeigen
    Hier immer... ich darf regelmäßig die vergilbten Halme aus dem Teich fischen. Sie gilben, trocknen ein, knicken ab, fliegen weg. Sicher, ein paar bleiben vielleicht stehen, aber das ist dann eher ein schütterer Anblick.
    Hier bleiben die Halme fest verbunden bis die Staudensichel kommt.
    Grüße aus der Lüneburger Heide!

  5. #170
    Moderator(in) Avatar von Guda
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    5.673

    AW: Bux Buchsbaum

    Zitat Zitat von Vita Beitrag anzeigen
    Hier bleibt das Laub auch erhalten. Meist schneide ich das Laub ab, wenn die ersten Schneeglöckchen durchkommen.
    dito
    Herzliche Grüße - Guda

  6. #171
    Moderator(in) Avatar von Guda
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    5.673

    AW: Bux Buchsbaum

    Hakonechloa macra ist ziemlich hoch, vielleicht liegt es daran, dass sie sich lösen?

    wenn ich es nicht vergesse und genügend Kompost oder Mulchmaterial habe, bekommen auch die Gräser vor Einbruch des Frostes ein Portiönchen, bekommt ihnen
    Herzliche Grüße - Guda

  7. #172
    Gartenguru Gartenguru Avatar von Rendel
    Registriert seit
    25.11.2010
    Beiträge
    2.865

    AW: Bux Buchsbaum

    So, jetzt ist bis auf zwei Kugeln, die auf dem Beet vor der großen Rotbuchen- Hecke zwischen den Stauden stehen, aller Buchs im hinteren Garten weg Die kommen aber auch noch weg, wenn ich die Stauden abgeschnitten habe.
    Ich habe wirklich schwer gearbeitet, nur die Wurzelstöcke der teilweise wirklich großen Kugeln hat der Gärtner (per Hand!) ausgegraben. Allein die Menge des abgeschnittenen Buchses zur Kompostanlage zu bringen, bedurfte etlicher Fahrten.
    Das Rosenbeet habe ich jetzt mit Liriope muscari eingefaßt, davon hatte ich einige dicke Horste, die Pflanze wächst bei mir wie Unkraut. Aus einem Horst konnte ich mindestens 10-12 Pflanzen machen. Ein Brotmesser leistete gute Dienste
    Demnächst Fotos. Nicht mehr ganz so formal, aber auch ganz ansehnlich.

    Jetzt gibt es nur noch 4 Buchs-Kegel im seitlichen Gartenteil, die ich durch Ilex- Heckenpflanzen ersetzen werde und das Buchs-Sofa im Vorgarten. Hier werde ich im Winter den Buchs einfach bodennah absägen und alles abschneiden, was wieder austreibt. Dank der Steinplatte, die als Sitzfläche dient und des Gitters als Rückenlehne wird es weiterhin ganz passabel aussehen.

    Und dann werden die Zünsler im Frühjahr nichts mehr zu fressen haben!!!
    Der Garten ist mein Schutz, meine Zufluchtsstätte...

  8. #173
    Gartenspezialist(in) Gartenspezialist(in) Avatar von zupfine
    Registriert seit
    05.12.2010
    Beiträge
    515

    AW: Bux Buchsbaum

    Suuper
    Frohe Gartengrüße

    Zupfine

  9. #174
    Moderatorin Avatar von Dorea
    Registriert seit
    23.11.2010
    Beiträge
    2.692

    AW: Bux Buchsbaum

    Oh, die Idee mit dem Brotmesser ist gut
    Herzliche Grüße
    Dorea

    Immer schön eins nach dem anderen

  10. #175
    Gartenprofessor(in) Gartenprofessor(in) Avatar von Vita
    Registriert seit
    04.12.2010
    Beiträge
    1.884

    AW: Bux Buchsbaum

    Gestern habe ich einen Vortrag von Lucenz und Bender gehört. Weitergeben möchte ich, was sie zum Buchs gesagt haben, für alle, die noch welchen haben oder noch kämpfen. Man soll die Büchse gut mit Algenkalkpulver einstäuben (mit Mundschutz). Sie haben Bilder gezeigt von vorher und nachher aus ihrem Garten. Der Algenkalk hat wohl sehr gut gegen den Pilz gewirkt, aber sie haben auch die Beobachtung gemacht, daß der Zünsler fast ganz verschwunden ist. Ausgebracht haben sie den Kalk im Herbst und im Frühjahr.

  11. #176
    Gartenguru Gartenguru Avatar von Dornrose
    Registriert seit
    03.12.2010
    Beiträge
    2.917

    AW: Bux Buchsbaum

    Hier sind wir alle incl. Friedhofbepfanzungen anscheinend noch verschont. Könnte das am Wetter liegen?
    Herzliche Grüße-Anne-Regina

  12. #177
    Gartenguru Gartenguru Avatar von Rendel
    Registriert seit
    25.11.2010
    Beiträge
    2.865

    AW: Bux Buchsbaum

    Nein, das liegt daran, daß der Zünsler bei euch noch nicht angekommen ist! Er zieht immer weiter vom Süden nach Norden. Als ich in diesem Sommer die Gärten im Ammerland und Ostfriesland angeschaut habe, war jedenfalls alles makellos (bis auf Pilzschäden). Ich habe es mir verkniffen, zu erzählen, daß es nicht mehr lange dauern wird, bis auch sie die ersten Fraßschäden haben werden. Nützt ja eh nichts,macht nur depressiv Genieß noch die zünslerfreie Zeit!

    Ich glaube das mit dem Algenkalk nicht, das erzählen L.& B. zur Zeit überall. Der Buchs bei ihnen sieht nicht gut aus, und der Algenkalk macht ihn auch nicht schöner. Wenn ich das richtig verstanden habe, geht es ihnen ums Prinzip, nicht ums gute Aussehen des Gartens, sondern den Buchs zu retten, egal um welchen Preis. Aber auch sie müssen, glaube ich, irgendwann den Tatsachen ins Auge sehen und einsehen, daß der Buchs keine Zukunft hat Nun ja, das ist meine Meinung, und Jeder muß wohl selbst seine Erfahrungen machen...
    Der Garten ist mein Schutz, meine Zufluchtsstätte...

  13. #178
    Gartenguru Gartenguru Avatar von Rendel
    Registriert seit
    25.11.2010
    Beiträge
    2.865

    AW: Bux Buchsbaum

    Ich wollte euch noch Bilder zeigen von der neuen Umrandung im Rosengarten. Ich hoffe, man kann's erkennen. Noch liegen die Liriope muscari neugepflanzt darnieder, aber wenn sie erst mal angewachsen sind, sehen sie hoffentlich mehr nach "Einfriedung" aus.
    Die Strauchrosen brauchen was Grünes um die Beine, da sie untenrum doch etwas kahl aussehen. Daher habe ich den Gedanken der Steinumrandung verworfen. Gottseidank hatte ich genug Liriope und hoffentlich gehen sie gut an!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken P1020520.jpg   P1020521.jpg   P1020531.jpg  

    Der Garten ist mein Schutz, meine Zufluchtsstätte...

  14. #179
    Gartenprofessor(in) Gartenprofessor(in) Avatar von Susanne
    Registriert seit
    03.12.2010
    Beiträge
    1.999

    AW: Bux Buchsbaum

    Ah, noch jemand, der Kiss me over the garden gate nicht widerstehen kann.

  15. #180
    Moderator(in) Avatar von rocambole
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.475

    AW: Bux Buchsbaum

    Rendel,

    das sieht bestimmt sehr gut aus, wenn die Liriope eingewachsen ist. Und viel pflegeleichter als Buchs .
    Liebe Grüße, Irene

    Hamburg - WHZ 7b - viel Schatten, trockener, eher saurer Sandboden

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Buchsbaum ersetzen - Beet neu gestalten?
    Von Helga7 im Forum Gestaltung Gartengestaltungsforum
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.10.2017, 20:57
  2. Ersatz für Buchsbaum
    Von Helga7 im Forum Gehölze Gehölzforum
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.10.2015, 10:46
  3. Buchsbaum- Schaden durch Pilz
    Von lipp im Forum Gehölze Gehölzforum
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 19.10.2014, 01:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein